R&D RoleManager Edition for Micro Focus - Rollenmodellierung und Pflege von Rollen und Berechtigungen für den Micro Focus NetIQ Identity Manager


Sie haben den Micro Focus NetIQ Identity Manager im Einsatz, möchten die Anzahl Ihrer zu vergebenden Einzelberechtigungen verringern und auf eine rollenbasierte Berechtigungsvergabe umstellen?

Haben Sie bei der Modellierung Ihrer Rollen auch die folgenden Erfahrungen gemacht?

  • Für die Analyse von Berechtigungen aus Ihren Zielsystemen und die Modellierung von Rollen stehen Ihnen im Micro Focus NetIQ Identity Manager keine Role-Mining Tools zur Verfügung. Sie müssen die Daten mühsam und zeitaufwändig mit Werkzeugen wie beispielsweise Excel aufbereiten.
  • Das Einpflegen von modellierten Rollen über den Rollenkatalog der User Application ist umständlich und wenig übersichtlich.
  • Für die notwendige kontinuierliche Pflege von Rollen und Berechtigungen über ihren gesamten Life-Cycle gestaltet sich die Nutzung des Rollenkatalogs ebenfalls wenig anwenderfreundlich.


Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, dann geht es Ihnen wie vielen unserer Kunden! Stellen Sie sich nun vor, Sie hätten eine Lösung, mit der Sie Ihre Rollen und Berechtigungen im Micro Focus NetIQ Identitiy Manager einfach in den Griff bekommen könnten.

Genau das schaffen Sie mit der R&D RoleManager Edition for Micro Focus.



Was leistet die R&D RoleManager Edition for Micro Focus?

Die R&D RoleManager Edition for Micro Focus ist eine speziell auf den Micro Focus NetIQ Identity Manager abgestimmte Edition. Sie ermöglicht allen Micro Focus NetIQ IDM Kunden eine schnelle und einfache Modellierung und ein sicheres und nachhaltiges Management von Rollen und Berechtigungen, das gleichzeitig auch alle gegebenen Compliance-Richtlinien berücksichtigt.

Der Funktionsumfang der vier Anwendungsbereiche in der Übersicht:


Analyze: Datenerhebung für die Organisationsstruktur, Identitäten, Accounts, Berechtigungen und Berechtigungsstrukturen aus Quell- und Zielsystemen, Übernahme bereits vorhandener Rollen aus dem Micro Focus NetIQ Identity Manager und umfassende Analyse der Daten mit übersichtlicher Visualisierung

Design: Erstellung des Rollenmodells und Modellierung von Rollen mit intelligenten Role Mining Methoden, bidirektionaler Austausch von Rollen und Berechtigungsdaten mit den Micro Focus NetIQ Identity Manager inkl. Genehmigungs- und Freigabeworkflows

Control: kontinuierliche Prüfung von Rollen und Berechtigungszuordnungen auf SoD-Konflikte und Einhaltung von Compliance-Vorgaben

Maintain: laufende Pflege und Anpassung von Rollenmodell und Rollen des Micro Focus NetIQ Identity Managers bei Änderung fachlicher und technischer Anforderungen oder Umstrukturierungen


Eine detaillierte Übersicht der Basis-Funktionen der Anwendungsbereiche finden Sie auf der Seite des R&D RoleManagers.



Welche Vorteile bietet Ihnen die R&D RoleManager Edition for Micro Focus?

  • Die umfassende Analyse aller notwendigen Organisations-, Identitäts- und Berechtigungsdaten liefert Ihnen schnell eine solide Ausgangsbasis für die Rollenmodellierung und spart Ihre Zeit und Ressourcen
  • Die schnelle und einfache Rollenmodellierung, unterstützt durch intelligente Role-Mining Methoden, bringt Ihnen zeitnah fundierte Ergebnisse
  • Die regelmäßige Prüfung auf SoD-Konflikte und Einhaltung von Compliance Vorgaben schafft Sicherheit und versetzt Sie in die Lage, jederzeit Prüfern entspannt Rede und Antwort zu stehen
  • Mit den starken Pflege- und Anpassungsfunktionen halten Sie Ihr Rollenmodell und Ihre Rollen immer auf dem neuesten Stand, so dass Ihre erbrachte Arbeit dauerhaft Bestand hat
  • Die nahtlose Integration mit dem Micro Focus NetIQ Identity Manager ermöglicht Ihnen einen zuverlässigen bidirektionalen Austausch von Rollen und Berechtigungsdaten über die von Micro Focus vorgeschriebenen und supporteten Methoden



Wie sichern wir Ihren Erfolg bei der Rollenmodellierung?

Um Ihnen den maximalen Erfolg bei der Modellierung Ihrer Rollen zu gewährleisten, bietet unser Consulting auf Wunsch auch folgende begleitende Dienstleistungen an:

  • Beratung bei der Entwicklung des Rollenkonzepts und Definition des Rollenmodells
  • Unterstützung bei der der Anpassung eines bestehenden Rollenmodells
  • Methodische Anleitung zum strukturierten Vorgehen bei der Modellierung von Rollen
  • Rollenmodellierungsworkshops für Anwender aus Fachbereich und IT



Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses und unverbindliches Erstgespräch!

Finden Sie gemeinsam mit einem unserer Spezialisten heraus, wie auch Sie die Vorteile der R&D RoleManager Edition for Micro Focus für Ihr Projekt nutzen können.

unverbindliches Erstgespräch



Sind Sie interessiert an weiteren Details zu Funktionen und Technik?


Micro Focus NetIQ Identity Manager Integration

  • Die Kommunikation erfolgt über die Micro Focus ReST-API und LDAP für eDirectory.
  • Objekttypen, die aus dem Micro Focus NetIQ IDM gelesen werden können, sind Identitäten, Systeme, Berechtigungen, Rollen (Level 10, 20 ,30), Rollen in Rollen und Rollenzuordnungen.
  • Die R&D RoleManager Edition for Micro Focus kann Rollen, Rollenzuweisungsregeln (dynamische Gruppen) und SoD-Regeln in den Micro Focus NetIQ IDM übertragen.



Genehmigungs- und Freigabeworkflows

Aus Compliance-Gründen ist es für die Mehrzahl unserer Kunden unumgänglich, dass neu modellierte und überarbeitete Rollen erst nach Durchlaufen von Genehmigungs - und Freigabeprozessen im produktiven Micro Focus NetIQ IDM zur Anwendung kommen.Beispiel eines Genehmigungs- und Freigabeworkflows für Rollen


Die R&D RoleManager Edition for Micro Focus bietet die folgenden Möglichkeiten Ihre Genehmigungs- und Freigabeworkflows zu realisieren:


Innerhalb des Micro Focus NetIQ IDM

Modellierte oder überarbeitete Rollen werden in den Micro Focus NetIQ IDM übertragen. Der Genehmigungs- und Freigabeworkflow in der User Application wird für freigabepflichtige Rollen gestartet und durchlaufen. Dabei besteht die Möglichkeit die Rolleninhalte der alten und der neuen Rolle zu vergleichen.


Außerhalb des Micro Focus NetIQ IDM

Kunden, die eine externe Workflowengine verwenden, können auch diese für den Genehmigungs- und Freigabeworkflow nutzen. Alle Rolleninformationen können auch an eine externe Workflowengine übergeben und der Workflow gestartet werden.


Individuelle Genehmigungs- und Freigabeworkflows für Rollen

Genehmigungs- und Freigabeworkflows für Rollen können kundenindividuell realisiert werden. In der Grafik sehen Sie ein mögliches Beispiel dafür.



Technische Informationen

Die R&D RoleManager Edition for Micro Focus basiert auf einer Client-Server-Architektur und ist

  • vollständig integriert in den Micro Focus NetIQ Identity Manager
  • kompatibel mit beliebigen Quell-/ und Zielsystemen
  • Windows- und datenbankbasiert
  • mehrsprachig (deutsch und englisch, erweiterbar)
  • Multi-User-fähig
  • über vordefinierte Benutzerprofile bedienbar
  • Auto-Update-fähig



Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses und unverbindliches Erstgespräch!

Finden Sie gemeinsam mit einem unserer Spezialisten heraus, wie auch Sie die Vorteile der R&D RoleManager Edition for Micro Focus für Ihr Projekt nutzen können.

unverbindliches Erstgespräch